Moderation

©Dellgrün Beratung
Moderation

Anne Dellgrün Mediation Moderation Köln

Als Moderatorin werde ich bei Teambesprechungen, Seminaren, Tagungen und Arbeitsgruppen eingesetzt. Besonders wenn Entscheidungen anstehen, ist es wichtig, alle Beteiligten gleichermaßen einzubinden und schnell zu einem Ergebnis zu kommen. Als Moderatorin unterstütze ich die Gruppe dabei, die richtigen Fragen zu stellen. Durch Zusammenfassen und inhaltliche Pointierung bringe ich Klarheit in das Gespräch. Die Gruppe bestimmt den Inhalt und das Ergebnis.

Die Aufgabe des Moderators besteht darin,

  • dass die Gruppe sich auf ihre Inhalte konzentriert
  • sich effizient und eigenverantwortlich entwickelt
  • Steuern der einzelnen Redebeiträge
  • Bremsen von übereifrigen Rednern
  • Vermitteln bei Konflikten

Das kann ich Ihnen anbieten:

  • Schulen in Moderationsmethoden mit dem Ziel, Meetings und Besprechungen zielorientiert zu halten
  • Begleitung Ihrer Sitzungen und Unterstützung, um Störungen zu erkennen
  • Verhalten wahrnehmen, richtig interpretieren und wirksam regulieren

Dabei greife ich auf einen Pool an verschiedenen Techniken zurück, um die Methode an die spezifischen Gegebenheiten der jeweiligen Situation und Problemstellung anzupassen. Ich arbeite unter anderem mit Methoden wie:

  • World Café
  • Zukunftswerkstatt
  • Open Space
  • Fadenkreuz und andere Techniken

Hier finden Sie den Moderationsflyer zum Download


Aus der Praxis – Moderation eines Vereins zum Mehrgenerationenwohnen

In einem Workshop zum Thema Werte-Konzepte haben sich die Gruppenmitglieder im Vereinshaus „Haus der Familie e.V.“ in Köln-Rondorf getroffen und unter Anleitung der Moderatorin Anne Dellgrün erarbeitet, was es bedeutet „Gemeinschaft zu leben“. Verschiedene Werte wurden von 18 Mitgliedern in jeweils zwei Gruppen untersucht, was sie für jeden einzelnen und auch für die Gruppe bedeuten.

Ein guter Austausch und konstruktive Diskussionen konnten erstmalig in Person stattfinden. Aufgrund der Coronasituation wurden die meisten Treffen in den letzten zwei Jahren vornehmlich über digitale Plattformen abgehalten. Da der Verein seit Gründung seine Mitgliederzahl mehr als verdoppelt hat und gerade viele jüngere Familien in den letzten beiden Jahren hinzugewinnen konnte, war dies ein guter Zeitpunkt über grundlegende Dinge, wie ihre Werte-Konzepte, zu diskutieren und alle mit ins Boot zu holen.